web-familie-am-see-archiv-mtggert-peraue

Sommerfrische am See

Schwimmen, Tauchen, Eis-schlecken, die langen Tage genießen, frische Blumen riechen und die Seele baumeln lassen. Das ist der Sommer am Pesentheinerhof direkt am Millstätter See.

 

Aufstehen, wenn man wach wird, in den Badeshorts ein herrliches, frisches Frühstück auf der Terasse genießen und ab ins Strandbad, das wir zu Fuß in 2 Minuten erreichen. Die Portion Pommes und ein Eis im Strandbuffet bringen uns über den Tag. Von der Sonne aufgeladen und entspannt am Abend den See entlang nach Millstatt schlendern und in einem der schönen Gastgärten einen Fisch aus dem See und den Sonnenuntergang genießen. Der kleine Spaziergang nach Hause und das Zirpen der Grillen lassen uns tief und fest schlafen.

 

Morgen vor Sonnenaufgang geht es auf die Alm. Ich kann das Läuten der Kuhglocken und die Schreie des Adlers schon hören und die frischen Almwiesen schon riechen.

Wenn das Wetter nicht damit einverstanden ist, wird am Balkon gelesen oder wir fahren ins nahe gelegene Granatium und schleifen uns dort einen selbst abgebauten Granatstein zu einem schönen Anhänger. Vielleicht haben wir aber auch Lust, eine neue Sportart kennen zu lernen und nehmen uns Tennisstunden oder versuchen uns mal im Golf. Auf einem Pferd gesessen sind wir auch noch nie oder mit einem Gleitschirm vom Berg zum See gesegelt. Apropos: Segeln wollte ich auch schon immer erlernen...

Hier geht es zur Infoseite der Region...

Übrigens: Der Großteil der Unternehmungen wird durch die Millstätter See Inclusive Card, die Sie bei der Ankunft erhalten, zu einem kostenlosen oder vergünstigten Vergnügen.

Millstätter Alpe
Millstätter Alpe
Kräutersaibling © MTG
Kräutersaibling © MTG
Sommerabend
Sommerabend